To all german users: Wie übersetzt man "3D Artist" ?

(This is a post needs to be in german. It asks for a german translation. Please find the englisch translation at the end of the Post)

Hallo zusammen,
dieser Post richtet sich an die deutschsprachigen User in diesem Forum. Wie würdet ihr “3D Artist” übersetzen? Ich finde es oft schwierig außenstehenden mit nur einem Begriff zu erklären was wir tun. “Blendern” klingt - so finde ich -schrecklich unbeholfen. “Grafikdesigner” ist eigentlich auch keine korrekte Beschreibung. Gibt es vielleicht eine offizielle Berufsbezeichnung oder einen Studiengang der der Arbeit mit 3D Modellierung, Rendering etc zu tun hat?

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!


Hi,
this post is for all the german users out there. I was wondering if there is a good german translation for the phrase “3D artist”. Sometimes i find it pretty difficult to explain to others - non Blenderheads - what i am doing on my computer. To use phrases that transform the word “Blender”, such as “blendern” sound pretty laim to me. “Grafikdesigner” is also not a correct or meaningfull description of doing 3D modelling, animating and rendering.
Is there maybe an official profession naming or a degree course name that clearly explains the subject?

I’m looking forward to your suggestions!

In an environment where people do more with computers than gaming, “3D Artist” is understood easily. But my friends who play games all day have no idea what it could mean, so I often explain that I’m creating 3D Objects that could appear in their games or movies and that I put them together in one scene to get a nice picture.
This is enough for most people. If not, I’ve got lots of examples of my work online or on my phone to show them.

I guess “3D-Grafiker” might work. The term is also used in job postings quite often. Even though a “Grafiker” does not have to be an “Artist”. But “3D-Künstler” sounds a little strange to me. :wink:

i like “3d-grafiker” a lot more than “3d-artist”. because most of the time the job has nothing to do with art. :slight_smile: “grafiker” is more exact. it’s a craft.

Unter der Bezeichnung 3D-Designer findet man ein paar Einträge. Ob das als annerkannte Berufsbezeichung gibt, kann ich nicht sagen. Der 3D Konstrukteur ist in der Regel in der Fertigung (CAD/CAM) unterwegs weniger im künstlerischen Bereich.

Ich bin auch nicht in diese Branche unterwegs.

Hi all,
danke für die Rückmeldungen. “3D Grafiker” finde ich eine gute Lösung, wenn es sich mehr um das handwerkliche dreht. “Digitalkünstler” passt damit mehr zu den kreativen Tätigkeiten. Als Freiberufler muss man aber - so denke ich - sowieso beides können, denn keine Kunst kann ohne technisches Wissen wirklich gut werden.

Genau. Wie heißt es so schön:

“Kunst” kommt von “Können”. Käme es von “Wollen”, hieße es “Wunst”.

:wink: